Frittierte Sardinen

Ein Gedanke zu “Frittierte Sardinen”

  1. Super Rezept! Ich habe in der Zwischenzeit eine andere Methode zum Ausnehmen von Sardellen und Sardinen entwickelt, die ich persönlich angenehmer und „sauberer“ finde: den Fisch mit Zeigefinger und Daumen mittig packen und mit einer Schere die Schwanzflosse und den Kopf abschneiden, und dann einfach den Bauch mit der Schere mitsamt der Innereien abschneiden. Es bleiben die (zusammenhängenden) Filets mit der Gräte übrig, die man dann ganz einfach säubern und beliebig weiterverarbeiten kann (Gräte raus zum filetieren oder wie auch immer). Grüße und ein schönes WE!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s