Coca D’Albercoc – Aprikosenkuchen

Diesen Kuchen habe ich in der Bar Juan Frau in Palma de Mallorca kennen gelernt. Hier stehst du normalerweise am Tresen. Es gibt aber auch drei oder vier Tische hinter (!) der Bar, also da wo Gabriel, Mario und Pedro ein kompliziertes Ballet aufführen mit dem Titel „Drei Männer bedienen einen ganzen hektischen Tag lang unendlich viele Gäste“. Für … Weiterlesen Coca D’Albercoc – Aprikosenkuchen

Bewerten:

Pulpo Gallego

Pulpo oder Kraken gehören zu den Tintenfischen, sehen mit ihren acht Tentakeln etwas alienmäßig aus und schmecken sehr, sehr gut. Wenn du schon mal eine schlechte Erfahrung mit zähem Pulpo hattest, dann liegt das nur an einer suboptimalen Zubereitung. Mit diesem Rezept wird das Fleisch ganz zart. Ein Pulpo hat nicht viele Kalorien (wenn man … Weiterlesen Pulpo Gallego

Bewerten:

Feigen von Pep

Getrocknete Feigen mit Anis sind eine ganz besondere Süssigkeit. Aber die Feigen sollten weich und saftig sein, nicht zu trocken. Manche sind zusätzlich in Anislikör eingelegt. Das ist aber nicht in jedem Fall eine Verbesserung, denn der Alkoholgeschmack dominiert leicht das Feigenaroma. Am liebsten mag ich higos secos einfach mit etwas Gewürzanis bestreut. Gewürzanis besteht aus kleinen … Weiterlesen Feigen von Pep

Bewerten: