Tomaten-Ricotta-Nudeln mit Aubergine

Mit diesem Gericht erlebst du das etwas nussige Aroma der Aubergine ganz neu. Die Aubergine ist in ihrer dunkel-violetten Haut und ihrer eleganten Tropfenform ein gut aussehendes Gemüse. Meist wird es in Scheiben geschnitten und gegrillt und geht dann sehr gut mit diesem Dip. In meinem Lieblingskochbuch der italienischen Küche, „Die klassische italienische Küche“ von Marcella … Weiterlesen Tomaten-Ricotta-Nudeln mit Aubergine

Bewerten:

Risotto mit Pulpo

Zitronig-feiner Geschmack nach Meer und so schön rosa. Immer wenn ich Pulpo koche ärgere ich mich, dass ich die Kochbrühe nachher wegschütte. Sie hat so eine schöne Farbe und riecht so gut! Heute ist mir eine ganz einfache Möglichkeit eingefallen, die Brühe zu verwenden. Erstmal koche ich den Pulpo wie in diesem Rezept. Die Tentakeln schneide … Weiterlesen Risotto mit Pulpo

Bewerten:

Saor

Saor heißt auf venezianisch „sauer“ und dieses Gericht ist tatsächlich angenehm sauer. Eigentlich ist es eine Fusion aus einem Saor und einem mallorkinischen Escabetche. Der säuerliche Geschmack rührt von einer Essig-Wein-Mischung her, in die du Gemüse und Fleisch auch einlegen kannst. Mit diesem uralten Verfahren werden Lebensmittel lange Zeit haltbar gemacht – auch ohne Kühlschrank. Und … Weiterlesen Saor

Bewerten:

Spaghetti alla Carbonara (das Original)

Aromatisch-mild durch zarten Speck. Spaghetti alla Carbonara ist ein Klassiker der italienischen Küche. Sehr viele italienische Restaurants oder Pizzerien in Deutschland bieten es an. Aber in über 90% aller Restaurants hat das, was du dann bekommst, mit Carbonara nur so viel zu tun, dass es ein Nudelgericht ist. Denn in Deutschland wird die Carbonara fast immer … Weiterlesen Spaghetti alla Carbonara (das Original)

Bewerten:

Polenta

  Follow @klaus_wrede Saftig, weich mit Kräuteraromen. Polenta ist, zusammen mit Risotto, eine meiner Lieblingsbeilagen. Und wie beim Risotto gibt es eine schnelle und eine langsame Zubereitungsmethode. Die schnelle bekommst du fast immer, wenn du in einem Restaurant Polenta bestellst: das Maismehl wird in Wasser aufgekocht, gewürzt und fertig. Die Form der Zubereitung ist OK, … Weiterlesen Polenta

Bewerten:

Ossobuco

Zartgeschmort und tomatenfruchtig. Ossobuco („Knochen mit einem Loch“) sind Beinscheiben von der Hinterhaxe vom Kalb. In manchen Restaurants bekommt man Rind anstelle von Kalb. Das ist aber nicht dasselbe, denn Rind schmeckt kräftiger und das Fleisch ist faseriger. Rind eignet sich gut für einen Eintopf aber für Ossobuco ist Kalb die beste Wahl. Ossobuco ist … Weiterlesen Ossobuco

Bewerten:

Risotto nero mit Sepia

Schwarz, etwas scharf, schmeckt nach Meer. Dies ist ein spektakuläres Gericht, einfach schon aufgrund des schwarzen Risottos. Die Tinte vom Tintenfisch befindet sich in Säckchen im Körperinneren. Häufig bekommst du die Sepia schon geputzt und ohne ihre Innereien, dann musst du fragen, ob die Tinte separat verkauft wird. Viel mehr Arbeit aber auch viel besser … Weiterlesen Risotto nero mit Sepia

Bewerten: